Kind und Hund

Kinder, die mit Hunden aufwachsen bilden oft ein wundervolles Team mit ihren Vierbeinern. 
Ganz wichtig ist jedoch, dass beide, also Kinder und Hunde einen guten Umgang miteinander lernen. 
Eltern sind für das Wohl beider verantwortlich. Je jünger das Kind umso wichtiger ist der Schutz des Kindes, aber auch der Hund muss entsprechend seiner Art gehalten werden. Zum Teil unterscheiden sich die Bedürfnisse  von Hunden und Kindern. Wichtig ist, dass Kinder lernen die Körpersprache  der Hunde zu verstehen und wie sie sich in Gegenwart von Hunden verhalten. 
In meinem Buchungsportal  gibt es zwei verschiedene Kinderkurse, einmal ab drei Jahren für die ganz Kleinen als Bissprävention  (die meisten Beißunfälle passieren mit eigenen bzw. bekannten  Hunden), und einmal für  Kinder ab ca 8 Jahren mit den eigenen  (sozialverträglichen) Hunden.